A Travellerspoint blog

Es geht voran

sunny 20 °C

Hallo zusammen

Seit gestern bin ich in Texas. Zugegebenermaßen mein Lieblingsstaat. Texas hat alles was man braucht.
Berge, Wüste, Weite so weit das Auge reicht, viel Natur, die Menschen sind entspannt, fahren gelassen und keiner ist in Hektik. In Texas sind irgendwie immer alle Zahlen gerade.

Mir geht es also gut, zumindest fast. Nach so gut wie drei Wochen im Sattel und 1600km auf dem Tacho machen sich meine Muskeln und Sehnen bemerkbar. Meine Beine sind beim Anfahren schwer und berghoch muss ich aufpassen, dass ich meine Sehnen im Knie nicht überlaste. Auch der Gegenwind und Wintersturm Linus haben ihre Spuren in meiner Kondition hinterlassen. Aber genug der Klage, ich weiss aus Erfahrung, dass das in ein paar Tagen wieder vorbei ist und sich die Beine dran gewöhnt haben.

In den nächsten Tagen werde ich Texas Richtung Golfküste durchqueren. Für die kommende Woche heisst das viel Zeit und Platz zwischen den kleinen Nestern, sodass ich auch mal für zwei Tage Wasser bunkern muss. Essen und Verpflegung für eine Woche hab ich schon eingekauft. Vor drei Jahren bin ich schon mal durch diese Ecke gefahren und es bleibt genug Zeit zum Nachdenken ;-)

Hier noch ein paar Fotos der letzten Tage.

Überqueren der Kontinentalen Wasserscheide. Das Wasser fliesst nun also in den Atlantik.
large_MAT_4920.jpg

Überqueren der Staatsgrenze nach Texas.
large_MAT_4926.jpg

Hier der bisherige Weg und das, was vor mir liegt.

Machts gut und wir hören uns.

Posted by Snowshoe 16:57 Archived in USA

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint